Tristel Duo ULT

Wussten Sie, dass sich bedenkliche Keime und Mikroorganismen auf dem Stecker und Kabel einer Ultraschallsonde befinden? Es ist daher ratsam, die gesamte Ultraschallsonde vom Stecker, über das Handstück bis hin zur Sondenspitze zu desinfizieren. Wussten Sie, dass Schutzhüllen nicht 100% Sicherheit vor Keimen auf der Ultraschallsonden bieten? High-Level-Desinfektion ist auch dann erforderlich, wenn Schutzhüllen verwendet… Mehr

Wussten Sie, dass sich bedenkliche Keime und Mikroorganismen auf dem Stecker und Kabel einer Ultraschallsonde befinden? Es ist daher ratsam, die gesamte Ultraschallsonde vom Stecker, über das Handstück bis hin zur Sondenspitze zu desinfizieren.

Wussten Sie, dass Schutzhüllen nicht 100% Sicherheit vor Keimen auf der Ultraschallsonden bieten? High-Level-Desinfektion ist auch dann erforderlich, wenn Schutzhüllen verwendet werden. Vor oder während des Ultraschalls kann es zu gelegentlichen Perforationen oder Mikroabrieb der Schutzhülle kommen. Möglich ist auch, dass Blut oder Sekrete über den Rand der Schutzhülle gelangen und anschließend die Sonde kontaminieren.

Wie können Sie sicherstellen, dass während der Untersuchung keine HPV-Infektionen von einem Patienten zum nächsten übertragen werden? Tristel Duo ULT.
Unser High-Level-Desinfektionsschaum sorgt für eine vollständige Aufbereitung vom Steckergehäuse bis hin zum Ultraschallkopf, wirksam gegen alle relevanten und bedenklichen Mikroorganismen in der Gynäkologie und Urologie, mit einer Einwirkzeit von lediglich 30 Sekunden.

Weniger

Description

Tristel Duo ULT bietet eine High-Level-Desinfektion für alle Abschnitte der Ultraschallsonde, einschließlich Sonde, Griff, Kabel und Steckergehäuse. Der Schaum wird mittels Tuch auf das gesamte Medizinprodukt aufgetragen. Die extrem kurze Einwirkzeit von 30 Sekunden stellt sicher, dass sie auch immer komplett eingehalten wird.

Innerhalb dieser Einwirkzeit werden Bakterien, Pilze, Viren, Mykobakterien und Sporen abgetötet; ein Wirkspektrum, was für semikritische Instrumente gefordert wird bzw. sinnvoll ist.

Eine der Kernkompetenzen von Tristel ist die Desinfektion von Ultraschallsonden in der medizinschen Diagnostik. Dazu arbeiten wir eng mit der Forschung zusammen, um immer auf dem höchsten Stand der Wissenschaft zu sein. Prof. Dr. Craig Meyers, Distinguished Professor für Mikrobiologie und Immunologie, Geburtshilfe und Gynäkologie am Pennsylvania State College of Medicine, hat bewiesen, dass Tristel Duo ULT die Hochrisiko-HPV-Typen 16 und 18 an realen Medizinprodukten inaktiviert. Lesen Sie hier mehr.

Tristel Duo ULT entspricht den Richtlinien für die Desinfektion im Ultraschall, wie z.B. BMUS, WFUMB und der Gesellschaft für Maternal-Fetal-Medizin. Auch die Anforderungen an die Desinfektion, die die Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin aufstellt, werden von Tristel Duo ULT eingehalten.

Anwendung

Tristel Duo ULT dient der abschließenden Desinfektion von unkritischen und semikritischen Ultraschallsonden. Dies beinhaltet endokavitäre Ultraschallsonden sowie Transrektal- und Transvaginalsonden. Es eignet sich aber zur Desinfektion transkutaner Ultraschallsonden, die sehr vielfältig genutzt werden, etwa für Ultraschalluntersuchungen während der Schwangerschaft oder bei der ultraschallgeführten Legung eines Venenkatheters.

Die Anwendungsbereiche für Tristel Duo ULT sind also vielfältig, und so findet man es unter anderem in Fachbereichen wie Gynäkologie, Urologie, Funktionsdiagnostik, der Notfallambulanz und der Intensivmedizin.

Tristel Duo ULT benötigt weder Strom noch Wasser und ist daher ideal für die Desinfektion am Einsatzort.

Materialverträglichkeit

Tristel Duo ULT wurde getestet und ist nachweislich mit den wichtigsten Herstellern von Medizinprodukten kompatibel, darunter GE Healthcare, Philips, Hitachi, Samsung, BK Medical, Canon und Mindray.

Tristel-Produkte wurden weltweit mit mehr als 1600 Medizinprodukten von 62 Herstellern geprüft und freigegeben. Mit jedem weiteren Test beweist unser Chlordioxid seine hervorragende Materialverträglichkeit.

Neben der Materialverträglichkeit validieren viele Herstellern die Aufbereitungsverfahren mit unseren Desinfektionsmitteln, wie z.B. GE Healthcare. Damit erfüllen wir gemeinsam die Anforderungen der Kassenärztlichen Vereinbarungen für Ultraschalluntersuchungen.

Weitere Informationen zu unseren Kompatibilitätstestungen und -freigaben finden Sie unter Materialverträglichkeit in der Mediathek.

Unsere Chemie

Tristel Duo ULT nutzt die proprietäre Chlordioxid-Chemie von Tristel, ein gut dokumentiertes und hochwirksames Biozid.

Tristel Duo beinhaltet zwei separate Kammern, welche die Tristel Basis- und Aktivatorlösung enthalten. Bei Betätigung des Schäumers werden beide Komponenten miteinander vermischt und generieren Chlordioxid in einem Schaum. Die schnelle und effektive Wirkung des Tristel Duo beruht auf der oxidativen Wirkungsweise von Chlordioxid. Tenside sorgen für eine zusätzliche Reinigungsleistung.

Chlordioxid bildet keine gefährlichen Nebenprodukte oder halogenierte Verbindungen. Tristel Duo ist gemäß der Verordnung zur Einstufung, Kennzeichnung und Verpackung (CLP) als nicht gefährlich eingestuft.

Aufgrund der Art und Weise, wie Chlordioxid Mikroorganismen abbaut und zerstört, können sich mit der Zeit keine Resistenzen entwickeln. Erfahren Sie hier mehr über die Wirkungsweise von Chlordioxid.

Wirkspektrum

Aufgrund seiner Wirksamkeit gegen Bakterien, inklusive Mykobakterien, Hefen und Pilze, Viren und Sporen ist Tristel Duo ULT als abschließende Desinfektion von semikritischen Medizinprodukten (ohne Kanal) geeignet. Es wurde zudem gegen weitere relevante Mikroorganismen getestet und zeigte seine Wirksamkeit innerhalb von 30 Sekunden zum Beispiel gegen:

  • Humane Papillomaviren (HPV)
  • SARS-CoV-2 (COVID-19)
  • Candida albicans
  • Gardenerella vaginalis
  • Neisseria gonorrhoeae
  • Adenovirus Typ 5
  • Methicillin-resistente Staphylococcus aureus (MRSA)
  • Streptococcus agalactiae
  • Humanes Immunodefizienz-Virus (HIV)
  • Hepatitis-B-Virus
  • Herpes simplex-Virus (HSV-1)

 

Was sind Humane Papillomaviren (HPV)?

Eine bevölkerungsbasierte Erhebung aus den Jahren 2010/2011 zeigt, dass in Deutschland 35% der Frauen im Alter von 20-25 Jahren mit einem Hochrisiko-HPV-Typ infiziert sind. Die höchste Inzidenz lag in der Altersgruppe der Frauen von 20 – 24 Jahren mit 627 Fällen pro 100.000 Personenjahren im Jahr 2018.

HPV ist eine Gruppe von unbehüllten DNA-Viren. Es gibt 14 HPV-Typen, die als Hochrisiko-Viren gelten und für ca. 99 % der Fälle von Gebärmutterhalskrebs und über 90 % der Fälle von Oropharynxkrebs verantwortlich sind.

Eine von Meyers et al. (2020) durchgeführte Untersuchung zeigt, dass das Tristel Duo gegen die infektiösen HPV-Typen 16 und 18 wirksam ist, und zwar wenn es als Tuch auf einer transvaginalen Ultraschallsonde oder einem Nasendoskop angewandt wird. Mit lediglich 30 Sekunden Einwirkzeit! Die vollständige Studie lesen Sie hier.

Regulatorisches

Tristel Duo ULT entspricht der Richtlinie für Medizinprodukte und ist als Medizinprodukt der Klasse IIb CE-gekennzeichnet und klassifiziert.

Tristel Duo ULT wurde unabhängig getestet und erfüllt die Anforderungen der relevanten europäischen Normen basierend auf EN14885. Die sporizide Wirksamkeit gemäß EN 17126:2019 ist ebenfalls nachgewiesen.

Zudem ist Tristel Duo ULT voll viruzid basierend auf beiden geforderten deutschen Prüfnormen, dem Suspensionstest RKI/DVV 2014 und dem Keimträgertest DVV 2012.

Packungsformat, Zubehör

Die Tristel Duo-Schaumflasche beinhaltet 125ml Tristel Basislösung und 125ml Tristel Aktivatorlösung zur Herstellung von 310 Hüben Chlordioxidschaum.

Tristel Duo ist in Gebinden zu 6 Schaumflaschen verfügbar. Für niedergelassene Ärzte bieten wir einen Zweierpack an.

Zubehör
Zusätzlich zum Tristel Duo ist optional folgendes Zubehör erhältlich:

Duo Wipes
Diese speziell entwickelten Tücher zur Anwendung mit Tristel-Produkten bestehen aus 200 ungetränkten (also trockenen) Vliestüchern aus 100% Polypropylen in einer wiederverschließbaren Spenderdose.

Duo Wipes Wandhalterung
Eine Wandhalterung zur praktischen Montage der Spenderdose an der Wand und Erleichterung der Tuchentnahme.

Duo DOK
Ein kleiner, praktischer „Haken“ erlaubt das Anbringen der Duo-Schaumflasche an einer vertikalen Fläche. Auch hier wird nichts kaputt gemacht, das Duo DOK wird (temporär) aufgeklebt.

Einweisungen und Dokumente

Einweisungen und Schulungen sind unerlässlich für die korrekte Einhaltung der Gebrauchsanleitung und letztendlich für die korrekte Umsetzung der Standardarbeitsanweisung vor Ort.

Ihre persönlichen Ansprechpartner vereinbaren gern mit Ihnen einen Termin für eine Fern- oder Vor-Ort-Einweisung. Die Einweisungen sind kostenfrei, sprechen Sie uns einfach an.

Für die Auffrischungseinweisungen steht Ihnen zudem unser Schulungsportal zur Verfügung. Hier können Sie zu einem für Sie geeigneten Zeitpunkt und an einem für Sie geeigneten Ort ein Video ansehen. Nach erfolgreicher Beantwortung eines Fragebogens am Ende der Schulung erhalten Sie ein Zertifikat als Beleg der erfolgreichen Produktschulung bzw. Einweisung.

Weitere Materialien wie Gebrauchsanweisungen und Wandposter finden Sie in der Mediathek.